Technikerschule Waldmünchen
Technikerschule Roding
Waldmünchen. Wer sich ab dem Schuljahr 2012/2013 als Umweltschutztechniker/in für regenerative Energien weiterbilden möchte, kann sich noch bis zum Unterrichtsstart bis 13.09.2012 an der Technikerschule Waldmünchen anmelden.

Die erste staatliche Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien in Bayern spricht vor allem technisch Interessierte an, die sich im Bereich der erneuerbaren Energien spezialisieren wollen und darin ihre berufliche Zukunft sehen.

Die Dauer der Ausbildung beträgt 2 Jahre in Vollzeit. Voraussetzung für die Ausbildung an der Technikerschule ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Regelausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren. Eine spätere einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens einem Jahr muss ebenfalls nachgewiesen werden.

Zugelassen werden technische Berufssparten wie z. B. Chemie, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Landwirtschaft, Mechatronik, Metalltechnik, Kfz-Technik u.v.m.. Im Zuge der Verstaatlichung der Technikerschule Waldmünchen ist für den Studiengang kein Schulgeld mehr zu entrichten.

Die Ausbildung zum/zur Umweltschutztechniker/-in vermittelt grundlegendes, systematisches Know-How in den Bereichen Entwicklung, Planung sowie den Betrieb von regenerativen Energieanlagen. Die enge Verzahnung von theoretischem und praktischem Wissen bietet den angehenden Technikern eine hoch qualifizierte Ausbildung im Bereich der erneuerbaren Energien.

Mit Bestehen der staatlichen Technikerprüfung wird die allgemeine Zugangsberechtigung zur Hochschule erworben.

Die Anmeldungen für das Schuljahr 2012 / 2013 laufen bereits auf Hochtouren. Bis zum 13. September 2012 haben Interessenten noch die Möglichkeit, sich für einen Studienplatz anzumelden.

Vorbereitungskurse für den Einstieg an Technikerschulen

Vom 03. – 07. September 2012 bietet die Technikerschule Waldmünchen ganztägige Vorbereitungskurse für alle angehenden Techniker/innen an. Intensiviert werden Lehrinhalte der Fächer Mathematik, Physik, Technische Mechanik sowie Englisch.

 

Kontaktinformation Presse:

Staatliche Fachschule für Umwelttechnik

und regenerative Energien Waldmünchen

Petra Wutz

PR- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon 09971/994590

pdfPressemitteilung zum herunterladen37.15 KB