Technikerschule Waldmünchen
Technikerschule Roding

TSW1 Naturpark Imfozentrum Zwiesel Oktober 2013

Am Freitag den 11.10. hatten die Schülerinnen und Schüler der TSW1A unter der Leitung von Herrn Sperl im Naturpark Infozentrum in Zwiesel Gelegenheit die Funktionsweise eines Plusenergiehauses am praktischen Beispiel zu erleben. Das Plusenergiehaus erreicht dies durch die eingebauten Elemente die verbaut sind. Hierzu zählen unter anderem 110m² Fassadenkollektoren, sowie ein  Großpufferspeicher mit 21.000 Liter Fassungsvermögen.

Auch begeistert waren die Schülerinnen und Schüler im Anschluss, als in Regen ein Hackschnitzelheitzwerk besichtigt wurde, welches die Umgebung bei einem 3km langen Leitungsnetz mit 1.200 kW Strom versorgt und von 35 Waldbauern in Eigenregie betrieben wird.