Technikerschule Waldmünchen
Technikerschule Roding

Für Besichtungen und praktischen Unterweisungen steht der Technikerschule Waldmünchen unter anderem auch die Kompostanlage in Moosdorf als Ausbildungsstätte zur Verfügung.

BIOmethan Kompostanlage Moosdorf

Die Entstehung der Kompostanlage

Ludwig Schiedermeier, Betreiber der eine Kompostanlage in Moosdorf, stellte sich die Frage, wie man aus Abfall Strom und Wärme erzeugen kann. In einem weltweit einzigartigen Pilotverfahren bastelte der Pionier an einem Trockenvergärungsverfahren auf dem Gelände seiner Firma. Mit diesem Verfahren ist er mit der im Jahre 2000 neugegründeten Firma BIOferm zum Weltmarktführer geworden, die 2009 von der Firma Viessmann GmbH übernommen wurde. Die Biogasanlage ist weiter im Besitz der Familie Schiedermeier und wird unter dem Namen BIOmethan geführt.*

Feststofffermentation aus Biomüll

Im Landkreis Cham wurde flächendeckend eine Biotonne eingeführt. Dieser ausschließlich biologisch abbaubarer Biomüll wird gesammelt und nach Moosdorf / nähe Waldmünchen gebracht. Aus dem Biomüll wird in der Feststofffermentation Biogas erzeugt. Dieses Biogas wird über eine Gasleitung zu einem Blockheizkraftwerk nach Moosdorf geschickt und dort aus dem Biogas Strom und Wärme erzeugt. Diese Wärme dient der Speisung einer Fernwärmeleitung für das Dorf Moosdorf.

Durch die Anlage wandelt BIOmethan den teuren Abfall in einen wertvollen Rohstoff um. Moosdorf ist das zweite Bioenergiedorf nach Schäferei in der Region Waldmünchen. BIOmethan fährt mit ihrer Anlage auch Versuche für Landwirte, die ihre Abfallstoffe, wie z. B. die Hopfenstauden, energetisch zu verwerten.

Neben der noch bestehenden Pilotanlage mit 37 kW elektrisch wurde eine größere Anlage mit 840 kW elektrischer Leistung gebaut. Diese hat einen jährlichen Durchsatz von 13.000 to Biomüll, welche in sieben Fermentern zu Biogas vergoren wird.**

Weitere Infos zum Unternehmen BIOmethan unter www.kompostanlage.dewww.kompostanlage.de .

* Quelle: Deutscher Landkreistag, Schriften des Deutschen Landkreistages Band 94, Energie und Klimaschutz im ländlichen Raum – Gute Beispiele aus den Landkreisen

** Quelle: Unternehmensbroschüre und Website der Fa. BIOFerm  www.bioferm-energy.comwww.bioferm-energy.com 

Anmeldung Technikerschule Waldmünchen

Melden Sie sich jetzt für das Schuljahr 2018 / 2019 an!

Ab sofort können sich auch Bewerber aus allen Berufen des Bauhauptgewerbes für den Bereich Regenerative Energien anmelden!

Unterrichtsstart:
11.09.2018

Anmeldeformular462.16 kB

Für weitere Informationen wird am 17. Mai 2018 ab 17 Uhr ein Informationstag an der Nebenstelle der Berufsschule Cham in der Badstr. 23  stattfinden.

Förderungs­möglichkeiten

Nutzen Sie die Möglichkeit einer staatlichen Förderung mit dem Meister-BAföG.

Mehr erfahren...

Unterkunfts­möglichkeiten in und um Waldmünchen

Auskünfte erhalten Sie im Tourismusbüro der Stadt Waldmünchen

Frau Tanja Lampl
Telefon: 09972 / 307-24
E-Mail:

360° Panoramen

Hier können Sie unsere Ausbildungsanlagen als interaktive Panoramen erleben!

Rhaner Bierkistl

Biogasanlage im
Bioenergiedorf Schäferei

Biomasseheizkraftwerk der Böhmerwald-Wärme

Klassenzimmer mit Schülern